Funktionen

Integration in unternehmensweite Softwarelösungen und Anbindung an die Feldebene


Zentralisiertes Benutzermanagement

ControlMaestros Benutzermanagement kann problemlos an die Active Directory einer unternehmensweiten Softwarelösung angeschlossen werden, sodass die Bedienerautorisierung auf dem IT-Server läuft und von der IT-Abteilung verantwortlich gehandhabt wird.


Behandlung von Unternehmensdaten

Der Database Logger ermöglicht den Transfer von wichtigen Unternehmensdaten aus ControlMaestro heraus in die Datenbanken der Unternehmen wie z.B. Oracle oder SQL. Die transferierten Daten werden häufig von übergeordneten MES (Manufacturing Execution Systems) Systemen zur Berechnung von produktionsrelevanten Unternehmensdaten, wie zum Beispiel den KPI (Key Performance Indicator), herangezogen.

Anbindung an die Prozessebene

ControlMaestro bietet neben mehr als 160 nativen Kommunikationstreibern auch die Unterstützung der Kommunikationsstandards wie OPC/DA, OPC/AE, OPC/HDA und OPC/DA Server.

M2M Integration

In Verbindung mit emations WEB Connector und der M2M Management Software bietet ControlMaestro eine komplette Fernwirklösung basierend auf GPRS-Technologie. Diese kann zur Überwachung und Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden herangezogen werden.

BACnet Integration – intelligente Gebäudeautomation

BACnet hat sich in den letzten Jahren zum Standard in der Gebäudeautomation entwickelt. ControlMaestro bietet eine weitreichende Integration des BACnet Protokolls und erfüllt das Profil einer BACnet Advanced Workstation (B-AWS)